DIY Projekte,  Macrame

#DIY – Macramee Sonne

Nach meinem Lieblingsobejekt, der Macramee Monde, hatte ich die Idee, die Macramee Sonne zu knüpfen. Das hat richtig Spass gemacht. Und ich habe sogar den Rippenknoten, den ich nicht so sehr mochte, mit Hingabe umsetzen können. 

Hier geht es zur Anleitung:

Man braucht folgende Materialien:

Bobinny Kordel 3mm (ca zwischen 12-22m)

Metallreifen 15-20 cm

Schere

Zur Vorbereitung werden die einzelnen Kordel in mindestens 30 cm Länge geschnitten. Für einen Metallring mit dem Durchmesser von 15 cm braucht man ungefähr 60 Stück in der Länge. Wenn man mehr in die Länge gehen will, dann kann man die Kordel auch länger halten. In dem Bild oben sind meine Kordel z.B. doppelt so lang, ich habe sie dann nochmal gekürzt! Man könnte auch erst einmal ein Dreieck Knüpfen und schauen, ob die Länge reicht, und entscheiden, wie weit raus man Knüpfen will.

In dem Bild oben links kann man sehen, das ich für ein “Dreieck” 8 Kordel benutzt habe. Jede Kordel habe ich in zwei gefaltet und dann mit das jeweilige Ende mit einem Knoten an den Metallrahmen geknüpft. Man könnte auch den Rippenknoten nehmen, aber dieser sieht schmückender aus finde ich.

Die Erste Reihe ergibt vier Flachknoten. Man kann auch 10 Kordel nehmen und 5 Knoten knüpfen, oder 6 Kordel, und damit 3. Wie gesagt, das ist dem Belieben. ( Bei der dunkelblauen Variante habe ich z.B. 4 Flacknoten, und beim grauen 3)

Die zweite Reihe wird dann versetzt geknotet, damit das Dreieck zustande kommen kann.

Kreuzknoten

Rippenknoten

Wenn man möchte, kann man die links und rechts aussen gelegenen Kordel nochmal mit einem Flachknoten an den Metallrahmen Knoten. Somit kann man den Abstand zwischen den Dreiecken vergrössern und spart an den Kordeln.

Ich habe es nicht gemacht, weil meine Kordeln an den äußeren Enden zu kurz waren.

Jetzt kann man noch das Ende mit dem Rippenknoten knüpfen, was ich empfehle, weil es dann einen schönen Abschluss hat. Wenn die Rippenknoten fest sind, kann man auch ohne weiteres die übrig gebliebenen Kordeln abschneiden.