DIY Projekte,  Uncategorized

DIY – PAPER DIAMONDS with bells

Bild

Ich wollte einen neuen Hänger für unsere Türluke basteln.
Die Idee stammt von einer Origamivorlage, die ich hier als Stern gebastelt habe.
Auf den Bildern sind leider keine Nummern, aber die Beschreibungen gehen
von links nach rechts.

Bild

1. Starte mit einem viereckigem Papier
2-4. Falten wie auf dem Bild

Bild

5-6. Falten wie auf dem Bild
7. Falte die Ecken rein, so dass es wieder ein Quadrat ist
8. Drehe es 180 ° und falte die Ecken zur Mitte hin

Bild

9-10. Wiederhole das auf beiden Seiten
11. Schneide die Ecken ab
12. Falte die Ecken nochmal ein, damit es überall gefaltet ist

Bild

13-14. Wichtig ist, später bei dem 2 Diamond dieselben Ecken zu nehmen für das Falten, weil sonst die Diamonds unterschiedlich sind und nicht übereinander passen

15-16. Die Ecken werden reingefaltet, alle in dieselbe Richtung

Bild

17. Jetzt wird der ganze Bogen “entfaltet”
18. Die Ecken werden reingedrückt
Wie vorher schon erwähnt, unbedingt beim zweiten Diamond dieselben Ecken reindrücken
19.Ein Loch in die Mitte
20. Und dort kommt das Band hindurch, der zum Hängen dienen soll.

Es ist besser, das jetzt zu machen, weil es später schwieriger ist, durch das Loch den Faden durchzubekommen

Bild

21. Inzwischen ist auch der zweite Diamond gefaltet und der Faden, den wir schon durch den ersten Diamond durchgefädelt haben, wird auch durch den zweiten hindurchgefädelt.
22. Dann kommt Kleber an die Ecken
23. Die beiden Diamonds werden übereinander gestülpt
24. Und festgeklebt

Et voilá

IMG_1672

Ich habe noch die Klingel von dem Vorgänger-Hänger rangehängt, um das ganze ein wenig lustiger zu machen. Man hört es jetzt jedes Mal, wenn die Tür aufgeht!